Gratis bloggen bei
myblog.de


oh my.

egozentrisch. neurotisch. liebenswert. breitgefächerter musikgeschmack. hat ein meerschwein. mag sarah kuttner. ist riesig im verhältnis zu anderen vertretern der weiblichen gattung. trägt schuhe auch mal länger als ein jahr. sammelt cds, dvds und bücher in überdimensionalen ausmaßen.
Der Goldfisch und die Partybremse.

Ich wäre gerne ein Goldfisch. Die haben ja bekanntlich nur ein Gedächtnis von 3 Sekunden. Da ist man also so ein kleiner Goldfisch, mit einem weiteren kleinen Goldfischfreund in seinem Glas. Nach jeder Runde, die man gedreht hat, lernt man sich neu kennen. Ist doch ein erfülltes Leben. Natürlich sollten man den anderen Goldfisch dann mögen, allerdings macht es auch nichts aus, wenn man dies nicht tut, nach 3 Sekunden hat man ihn doch sowieso wieder vergessen. Ich bin wirklich begeistert von diesem Konzept. Man könnte sich soviel ersparen, Enttäuschungen, kaputte Beziehungen, nervige Erdenbewohner und Nörgler, egal wie sehr sie einen nach unten ziehen, nach 3 Sekunden ist alles weg. Wäre natürlich auch eine unglaubliche Geldersparnis, da man so gesehen nicht viel benötigt. Nimmt man mich als Beispiel, wäre ich mit einem einzigen Buch zufrieden oder einem Film, da ich mich alle 3 Sekunden neu daran erfreuen könnte. Unglaublich, ich bin davon wirklich begeistert. Wäre ich doch nur ein Goldfisch. Blüp.

Meine Mutter meinte ja ich wäre eine Partybremse. Ich will das ja auch gar nicht leugnen, denn damit hat sie eigentlich vollkommen recht. Mir hat sich ja noch nie erschlossen, warum ich mich in eine Menschenmasse stürzen soll, die man schon im besten Falle nur betrunken ertragen kann. Da ich nichts trinke, hat sich das leider auch schon erledigt. Ich bin mehr so der gemütliche Typ, der sich gerne mit 2-3 Individuen zusammensetzt und dann eine Unterhaltung führt. Auf einer Party versteht man doch schon nach 20 Minuten sein eigenes Wort nicht mehr. Aber vielleicht war ich bisher auch nur auf den falschen Feierlichkeiten zugegen Am schlimmsten lässt sich dieses Phänomen ja an Fastnacht, Karneval oder Fasching, welche Bezeichnung auch immer bevorzugt wird, feststellen. Auf Knopfdruck sind alle fröhlich und machen sich konsequent zum Deppen. Von der Musik will ich da erst gar nicht anfangen, da rutscht das Niveau noch tiefer als der Keller. Ich finde sowas einfach nicht lustig. Aber wie meine Mutter meinte, bin ich wahrscheinlich einfach nur eine Partybremse.

Außerdem bin ich ja gerade dabei meine Musik-Sammlung radikal auszusortieren. Über die Jahre haben sich da diverse CD's, DVD's und Schallplatten angesammelt, von denen ich allerdings einige fast gar nicht mehr höre. Totes Kapital und Staubfänger müssen die ja aber nun nicht werden, deswegen werden die demnächst alle wieder versilbert, der Erlös lässt sich dann nämlich wieder in andere Dinge investieren. Die DVD-Sammlung wird es danach dann auch treffen, da lässt sich sicher auch einiges abstoßen. Ich habe viele Filme die ich zwar gut finde, aber nicht überragend, die haben nichts woran man sich irgendwie erinnern müsste, die fliegen dann auch gnadenlos raus.

Wo ich gerade bei Filmen bin. In der Erwartung einer netten romantischen Komödie habe ich mir "Imagine Me & You" (den unsäglichen deutschen Titel werde ich aus Prinzip nicht nennen) ausgeliehen. Keine Ahnung was da passiert ist. Ich fand den Film so toll, dass ich mir ihn gleich zweimal angesehen hab. Die Story ist dabei eigentlich nichts neues, nur ein klein wenig verdreht. Aber die Witze waren wirklich gut, die Darsteller machen Spass und da ich ja sowieso einen schicken englischen Akzent liebe. Wirklich, wer mich rumkriegen will, braucht nur Oxford zu reden und ich lieg im schon zu Füßen Ok, Violine spielen wäre auch nicht schlecht und ganz dumm sollte man auch nicht sein. Wie ihr seht, gar keine Ansprüche meine Damen, also haltet euch ran :D

Ich wollte dann nur nochmal erwähnen, das meine Schwester bald wiederkommt, d.h. wir machen wieder tolle Mädchenabende und gehen ins Kino. Die obligatorische Fresstour darf natürlich auch nicht fehlen. Hach, ich freu mich.

Bis dahin gehe ich jetzt mal in meinem kleinen Glas schwimmen.
20.2.07 23:56


Did you ever dance with the devil in the pale moonlight ?

Free Image Hosting at www.ImageShack.us

Die neusten Zugänge meiner Sammlung, damit habe ich dann fast alle von Tim Burton. Meiner Meinung nach die besten beiden Batman Filme, zusammen mit "Batman Begins" von Christopher Nolan natürlich. Die tolle Musik von Danny Elfman muss natürlich auch noch erwähnt werden, sobald ich wieder Geld habe, wandern die Scores auch noch in meine Sammlung

You're just jealous because I'm a genuine freak and you have to wear a mask.
23.2.07 22:56


chaste creator myblog